„Geier“ Filmpremiere bei den 47.Hofer Filmtagen

Der Kurzfilm „Geier“ (Regie: Adam Zimny)-durch die gleichnamige Parabel von Franz Kafka inspiriert – erzählt die Geschichte eines Polizeireporters – im Fachchargon auch Geier genannt – der seit Jahren an vorderster Front bei Katastrophen und schweren Verkehrsunfällen mit meist tödlichem Ausgang dabei ist. Bis er in eine Krise gerät……..

Der Film wirft dabei einen äußerst kritischen Blick auf unsere heutige Fernsehen- und Medienlandschaft, in der Ingrid Mülleder in der Rolle der “Birgit” als skrupellose Redakteurin eines Nachrichtensenders agiert.

 

 

 

 

 

Die Premierentermine sind:
24.10. Central Theater 16:30 Uhr
25.10. Scala 12:00 Uhr

Copyright © 2021 Ingrid Mülleder - Impressum