“ Lass mich los“ – Kurzfilmdreh in Bayern

Der Abschlußfilm von Benjamin Meier für die Filmhochschule in Ansbach handelt von fatalen Mutter – Sohn Beziehung.

Die alleinstehende Lehrerin Amelie (Ingrid Mülleder) lebt zusammen mit ihrem 30 jährigen Sohn Jürgen, einem introvertierten Einzelgänger in einer Wohnung am Stadtrand einer Kleinstadt. Jürgen ist der einzige Sohn von Amelie. Sein Vater verließ Amelie schon vor seiner Geburt. Seit seiner frühesten Kindheit hat sie ihm stets sämtliche Entscheidungen, sowie jede Art der Verantwortung   abgenommen, ihn nie zur Selbstständigkeit erzogen, sondern durch übermäßige Mutterliebe in eine starke Abhängigkeit gebracht. Das ändert sich als ein neuer Mann, eine neue Liebe in ihr Leben tritt, mit tragischen Folgen……

Copyright © 2021 Ingrid Mülleder - Impressum