Ingrid Muelleder
Trailerdreh für internationale Serie „Meteoriten“

In den ehemaligen „Heilstätten Hohenlychen“ einem Ort mit sehr wechselhafter Geschichte fand der zweite Teil der Trailer-Dreharbeiten für die geplante internationale Serie „Meteoriten“ statt.

Ingrid Mülleder spielt darin Dr.Stein, eine Wissenschaftlerin, die nach dem Untergang der Welt wie wir sie kennen verzweifelt nach einem Impfstoff forscht, der zumindest das Überleben der durch den menschenverursachten Kollaps stark dezimierten Bevölkerung sichern soll und dafür sogar bereit ist alle ihre ethischen, moralischen Grundsätze diesem Ziel unterzuordnen……..

Idee und Regie: Ingo Monitor und Jan Mocka

Cast: Carolin von der Gröben, Wilfried Hochholdinger, Jeffrey Middleman, Jana Pallaske

Meteoriten HPverbessert

Dreharbeiten am Bodensee beendet

Für die Reihe „Die Toten vom Bodensee“ stand Ingrid Mülleder als Kinder-Psychotherapeutin Lena Golding vor der Kamera. Im dritten Fall dieser ZDF/ORF Krimi Reihe muß sich das Ermittlerdou Oberländer (Matthias Koeberlin) und Zeiler (Nora v.Waldstätten) im Zusammenhang mit einem Mord mit einem verstörten schlafwandelnden Mädchen auseinandersetzen und ist dabei auf die professionelle Hilfe von Dr. Golding angewiesen, was für Komissarin Zeiler auch eine Begegnung mit den Gespenstern ihrer Vergangenheit bedeutet……….

Regie: Andreas Linke

IMG_0984

Dreh in München „O Why Changing The World“

Ende September fanden für Ingrid Mülleder in München die Dreharbeiten für den Spielfilm „O Why Changing The World“ statt. In dem HFF-Abschlußfilm von Kirsten Lilli über das Schicksal von unbegleiteten Flüchtlingsmädchen – erzählt als multikulturelles Gangstermärchen mit einer dunkelhäutigen „Pippi Langstrumpf“ als Strippenzieherin spielt Ingrid Mülleder die christlich soziale Ministerin Kain die sich bei einer wichtigen Entscheidung nur auf ihr Gewissen hört und dadurch auch zu überzeugen weiß……

Cast: Konstantin Wecker, Diana Marie Müller, Ioana Iacob u.a.

Muelleder1_FotoKlem

TV-Premiere „Bissige Hunde“

Nach einer erfolgreichen Festival-Tour, die den Thriller über das Münchner Filmfest, auf dem sich das Team über den Newcomer-Award beim Bernd Burgemeister Preis freuen durfte, über das Max Ophüls Festival bis hin zum Deutschen Kamerapreis führte, auf dem Bissige Hunde einen weiteren Preis für die Kameraführung erhielt, schafft es der Film nun endlich auch ins Fernsehen.

Am Samstag, den 04.07.2015 um 22:10 Uhr feiert er auf SIXX als Auftakt der Reihe „Young Lions 7.1″ seine Erstausstrahlung.

Ingrid Mülleder spielt darin die Bürgermeisterin einer deutschen Kleinstadt, die ein raffinierter Banküberfall in Angst und Schrecken versetzt.

Cast: Tobias Oertel, Jörg Witte, Rick Okon, Jeanette Hain, Karin Hanczewsk, Daniel Drewes, Alexander Milo, Sönke Möhring, Nina Kronjäger

Regie: Alex Eslam, Kamera: Carlo Jelavic

TV-Premiere_BissigeHunde

 

 

 

Bissige Hunde – Trailer

Dreharbeiten für „Die Stadt und die Macht“

Am 3.Juni haben für Ingrid Mülleder die Dreharbeiten für die neue ARD Mini Serie „Die Stadt und die Macht“ begonnen. In dem 6-teiligen Polit-Thriller um Korruption, Bestechung, persönliche Verstrickungen und alte Seilschaften rund um die Berliner Bürgermeister-Neuwahl spielt sie in Folge 1, 3 und 6 die CDP Abgeordnete Gertrud Jansen, die in einem entscheidenden politischen Moment zum „Zünglein an der Waage“ wird…………….Gedreht wird noch bis zum 15.Juli in Berlin.

In den Hauptrollen: Anna Loos, Burghart Klaußner, Thomas Thieme, Renate Krößner uvm.

Regie führt Friedemann Fromm

IMG_0892

Maryann´s Dream – Trailer auf Indiegogo

Auf der Crowdfoundig Plattform ist ab sofort der Trailer  „Maryann´s Dream“ zu sehen. Um den Kurzfilm von Pina Akin , in dem es um den immer wiederkehrenden Alptraum eines kleinen Mädchen geht auch realisieren zu können, brauchen wir dringend Unterstützung. Ingrid Mülleder spielt darin die Großmutter, die vielleicht eine Lösung für dieses Problem weiß……..

kat9ed4fmxabkfrleckx

 

 

 

 

 

MARYANN´S DREAM

Hangover in High Heels 10.3. Sat1

Um 20h15 zeigt Sat1 die turbulente Anwaltskomödie um eine nach einem alkoholbedingten Blackout verschwundene Prozess entscheidende Akte und der daraus entstehenden weiteren unvorhersehbaren Verwicklungen…..

mit: Ingrid Mülleder – als eine überaus bestimmende Dame der besseren Wiener Gesellschaft und angehende Schwiegermutter einer der beiden Protagonistinnen-

Jennifer Ullrich, Susanna Simon, David Miesmer, Dietrich Hollinderbäumer uva.

Regie: Sven Bohse

IMG_0508 2

Dreharbeiten Freddy/Eddy

Am 21.2. haben für Ingrid Mülleder hier in Berlin am Amtsgericht Mitte die Dreharbeiten für den Kino-Thriller Freddy/Eddy begonnen. Sie spielt darin Frau Birkle, eine Nachbarin, die sich durch ihre mutige Zeugenaussage vor Gericht in große Gefahr bringt. Weiter geht es dann ab dem 13.3.  in Bayern am Tegernsee

Buch und Regie: Tini Tüllmann,  Kamera: Markus Selikovsky,  Produktion: Filmlawine

Cast: Felix Schäfer,  Jessika Schwarz,  Katharina Schüttler,  Burghart  Klaußner,  Robert Stadlober u.v.a.

IMG_0769

„Soko Wismar – Der Fall Königsberg“ am 18.2. im ZDF

Um 18h05 zeigt das Zdf die Folge in der Jan Reuter (Udo Kroschwald) im Zuge seiner Ermittlungen bei einem ungeklärten Todesfall auf eine alte Jugendfreundin, die Schuldirektorin Andrea Ottersbach (Ingrid Mülleder) trifft…..

Soko Wismar

Exitus auf zwei Festivals vertreten

EXITUS – der 30minütige „Film Noir“ von Eberhard Weißbarth mit Ingrid Mülleder in einer der beiden Hauptrollen wird zu Beginn dieses  Jahres gleich auf zwei Festivals gezeigt

am 19.2. – 22.2.2015 auf dem Ploiesti International Film Festival (PIFF) in Rumänien in Bukarest www.ploiestifilmfestival.ro/en/sections/competition
und am 9.4. – 12.4.2015 auf dem 38. Grenzland-Filmtage in Selb (Bayern)  www.grenzlandfilmtage.de

« vorheriger Eintrag nächster Eintrag »
Copyright © 2017 Ingrid Mülleder - Impressum